Brotdose

Leckeres, frisches Brot braucht eine Dose!

Ob für Schule, Kindergarten oder Familienausflug – eine Brotdose ist praktisch und darf auch ruhig schön sein!
Wenn Sie eine Brotdose kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl – denn die Auswahl ist groß. Für die Mahlzeit im Kindergarten gefällt den Kleinen sicher für ihr Brot eine Dose, die farbig ist und auf dem Deckel bunte Bilder hat. Für ein Mädchen zum Beispiel eine Dose in Pink mit Prinzessin und Herzchen und für den Jungen einen Feuerwehrmann auf dem Deckel.


OXO Good Grips 11139800MLNYK Lunchbox-to-go
Preis: 12,44 €
Sie sparen: 2,55 € (17%) (17 %)

Kinder sollten immer ein Brot, Obst und Gemüse mit in den Schule bekommen. In der Frühstückspause sollte der Körper mit Energien versorgt werden, damit das Kind auch in den nächsten Schulstunden leistungsstark bleibt. In einer Brotdose kann dann belegte Brot oder Brötchen sicher transportiert werden. Es bleibt schön frisch und trocknet nicht aus.

Kindgerechte Brotdosen

Früher wurden Brotbüchsen vor allem aus Holz oder Blech hergestellt. Auch die typische Metall Brotdose sowie ein sogenannter Henkelmann waren weit verbreitet. In der heutigen Zeit kann man fast ausschließlich Brotdosen aus Plastik kaufen. Diese Dosen sind nicht nur stabil, sondern sie lassen sich auch leicht reinigen. Die meisten Modelle können in der Spülmaschine gewaschen werden. Somit stehen sie wieder für den nächsten Einsatz zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil von Brotdosen aus Plastik ist, dass sie sehr unempfindlich gegenüber einem groben Umgang sind.

Kunststoff Brotdosen sind günstig

Gute Kunststoff Brotdosen sind bereits für wenig Geld online oder in viele Läden vor Ort erhältlich. Bei einem Kauf sollte aber nicht nur auf die richtige Größe und Farbe, sondern auch auf den Verschließbarkeit geachtet werden. Wenn die Brotdose für ein kleines Kind gekauft wird, dann sollte besonders Wert darauf gelegt werden, dass sie sich leicht öffnen und schließen lässt. Kinder haben schließlich im Grundschulalter nicht unbedingt die Motorik, die für einige Verschlüsse notwendig ist. Wenn für die Pause unterschiedliche Snacks wie Obst- oder Gemüse eingepackt werden sollen, dann bietet sich ein 2 tlg. Set an. Derartige Sets bieten viel Stauraum und können natürlich auch für die Mittagspause auf der Arbeit genutzt werden. Eine Brotzeitdose kann über viele Jahre genutzt werden. Sie hat die früheren Butterbrotpapiere und -tüten abgelöst. Da die Dose, anders als ein Papier oder eine Tüte dafür sorgen kann, dass das Brot in der Tasche nicht kaputt geht. Eine moderne Brotdose kann sogar mit Kühlakku online gekauft werden. Durch die Kühlung bleiben zum Beispiel Melonen- oder Apfelstückchen länger frisch.

Japanischer Bento liegt im Trend

In Japan ist es bereits vielen Jahren Brauch, dass Speisen auf eine spezielle Weise dargereicht werden. Ein Bento ähnelt stark einer Brotdose, die mit mehreren Kammern ausgestattet ist. Der Innenraum dieser Dosen ist durch Trennweise klar abgegrenzt. Dadurch wird innerhalb der Dose verhindert, dass die Speisen beim Transport miteinander vermischt werden. Das Bento fand seinen Ursprung bereits im 5. Jahrhundert. Frühere Bento Modelle wurden aus Bambus hergestellt. Da in Japan viele Speisen nicht vermischt gegessen wurden, war das Bento die ideale Lösung.

Weitere Informationen zu Brotkorb